Zukunftsorientiert ausbilden

Der Fahrermangel auf dem deutschen Arbeitsmarkt fordert von Speditions- und Logistikanbietern täglich mit innovativen Ideen neue Mitarbeiter zu gewinnen und das Arbeitsumfeld der Berufskraftfahrer Tag für Tag attraktiver zu gestalten. Auch wir setzen uns intensiv mit dieser Herausforderung auseinander und bilden seit 2019 zusammen mit Ralfs Fahrschule aus Iserlohn unsere Berufskraftfahrerazubis eigenständig aus. „Durch individuelle Strukturen und Abläufe können wir unseren Auszubildenden auf diese Weise eine persönliche und unternehmensorientierte Führerscheinausbildung ermöglichen.“ freut sich Anna Athens, die jetzt als vierte Generation bei WINNER tätig ist und als Prokuristin die Personalleitung verantwortet. Diese Ausbildung der zukünftigen Fahrer erfolgt in unserem Stammhaus in Iserlohn. Um sowohl die Theorie wie auch die Praxis erfolgreich vermitteln zu können, haben wir uns für eine Kooperation mit einer Fahrschule entschieden. „Wichtig ist und zu verdeutlichen, dass die Wertigkeit eines Berufskraftfahrers hoch ist und auch zukünftig trotz Digitalisierung und künstlicher Intelligenz bestehen bleibt.“ so Anna Athens weiter.

In diesem Frühjahr haben die ersten beiden Azubis ihre Vorbereitung auf den Führerschein in unserem Fahrschul LKW absolviert und die anschließende Prüfung erfolgreich bestanden. Nun verstärken beide unseren Fuhrpark. WINNER gratuliert herzlich und wünscht allzeit gute und sichere Fahrt!